Einkaufen

Naós Silver Gallery in Náxos-Stadt Naós Silver Gallery. Inhaber Pa­nagiótis Ky­ri­a­kópoulos spricht gut Deutsch und ist seit mehr als 25 Jahren bekannt für die phan­ta­sie­vollen Kreationen und außergewöhn­li­chen Steine, die er eigenhändig in seiner Werk­statt in 925er Sterling-Silber fasst. Im Win­ter reist Pános in die Herkunftsländer der Steine und kauft die edlen Stücke selbst ein. Tipp für echte Unikate, denn auch Maßanfertigungen auf Anfrage sind mög­lich (Armbänder, Ohrringe, Colliers). Ge­nerell sehr hüb­sche Stücke und gute Qua­lität zu fairen Prei­sen. Angeboten werden auch die berühmten echten “Náxos-Augen” in Anhängern, Finger- und Ohrringen aus Silber gefasst. 2011 wurde der Laden baulich geschmackvoll und ansprechend erweitert. In Náxos-Stadt an der Platía Pi­gadákia, neben dem Waffle-House.   Kítro-Destillerie Vallindrás in ChalkíKítro-Destillerie. Die alte Kítro-Brennanlage der Familie Vallindrás in Chalkí stammt von 1862 und ist noch immer in Betrieb. Heute betreibt man die Destillerie in vierter und fünfter Generation und hält sich noch immer an die ursprüngliche Rezeptur. Über der Tür und ne­ben der The­ke mit der Fla­­schen­­kollektion hängt das er­ste Eti­kett, das die Familie seit 1900 be­nutzte. In einem Raum im Hinterhof kann die alte Kítro-Brennanlage be­sich­tigt wer­den. Allerdings wird nur zwi­schen Ok­tober und De­zember Li­kör gebrannt. Den Rest des Jah­res steht die An­la­ge still. In der Saison täglich ab 10 Uhr geöffnet, im Hochsommer bis 22 Uhr. Kosten­lo­se Füh­rung und kur­ze Erklärung zur Kítro-Her­stel­lung, zu den Bäumen und zur Brenn­an­la­ge in eng­­lischer Sprache. Probiermöglichkeit. Preiswerter Di­­rekt­ver­­kauf, guter Mit­bringsel-Tipp!